Soziale und berufliche Integration

KUMA - Kompetenzzentrum Unbegleitete minderjährige Asylsuchende

Das „Kompetenzzentrum unbegleitete minderjährige Asylsuchende“ (KUMA) verfolgt den Zweck, sich für die Rechte der unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden (UMAs) einzusetzen, deren Integration zu fördern sowie Wohn- und Ausbildungsmöglichkeiten zu sichern.

Der Verein sucht diesen Zweck zu erreichen durch:

- Beratung für UMAs
- Führung von Beistandschaften für UMAs
- Führen von Mandaten als Vertrauenspersonen im Asylverfahren für UMAs
- Beratung und Weiterbildung für Fachpersonen und Gruppen, die beruflich mit UMAs Kontakt haben
- Beratung von Privatpersonen, welche UMAs bei sich aufnehmen
- Zusammenarbeit mit kirchlichen, sozialen und anderen Institutionen, die Anlaufstellen für UMAs sind
- Pflege der Zusammenarbeit mit kantonalen, nationalen und internationalen Organisationen und Behörden

Kontakt

Verein KUMA
Baslerstrasse 8
CH - 4127 Birsfelden
E-Mail: info@vereinkuma.ch
 

Institution:
KUMA - Kompetenzzentrum Unbegleitete minderjährige Asylsuchende
Therapieformen:
  • Beratungen
Beratung/Therapie Unterkategorien:
  • Beratungsstellen (KlientInnen und Fachpersonen)
Zielgruppe:
  • Fachpersonen
  • Lehrpersonen
  • Sozialarbeit/Psychologie
  • UMA: unbegleitete minderjährige Asylsuchende
Angebotstyp:
  • Angebote für Institutionen
  • Beratung, Coaching
  • Mentoring
  • Soziale und berufliche Integration
  • Übersicht MNA-Strukturen Kantone
Ort:
4127 Birsfelden
Land / Kanton:
  • Basel-Landschaft